Locatee ermöglicht es Swiss Re Büros der Zukunft zu gestalten

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Rückversicherung und Versicherung setzt sich Swiss Re dafür ein, die Welt widerstandsfähiger zu machen - und das beginnt direkt am Hauptsitz. Im Rahmen ihrer Smart Building and Service Solution Initiative hat Swiss Re in Zusammenarbeit mit Netcloud, Cisco und Locatee nicht nur standortbezogene Informationen gesammelt, sondern auch echte Erkenntnisse daraus gewonnen.  

So konnten beispielsweise die Flächen im Münchener Büro von Swiss Re bereits wenige Monate nach der Implementierung von Locatee um 10% reduziert werden. Das kam nicht zu Lasten der Mitarbeiter, da die Erkenntnisse zeigten, dass dieser Raum nicht genutzt wurde. Durch die Reduzierung werden am Standort München jährlich 290.000 Euro eingespart.

Diese Fallstudie zeigt Ihnen:

  • warum sich Swiss Re für Netcloud, Cisco und Locatee als starke Partner entschieden hat.
  • wie Swiss Re die Zusammenarbeit der Mitarbeitenden mit standortbezogenen Daten stärkt.
  • die wachsende Bedeutung von zuverlässigen Echtzeit-Erkenntnissen zur Arbeitsplatznutzung
  • warum die Einführung von Locatee eine Investition in die Mitarbeitende war. 
  • ein Beispiel für Kosteneinsparpotenziale, die in den ersten Monaten nach der Implementierung aufgedeckt wurden und schliesslich zu jährlichen Kosteneinsparungen führen.
  • warum der finanzielle Nutzen und die Erkenntnisse eine Investition in die Zukunft sind.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.